Das Allgäu liegt nördlich am Rand der Alpen. Die Hauptstadt vom Allgäu ist Kempten. Das Allgäu ist in vier Landkreise unterteilt: Ostallgäu, Oberallgäu, Westallgäu, Unterallgäu. Unser Bauernhof, wo wir Ferien machen, liegt im Ostallgäu bei Seeg. Das Allgäu ist eines der beliebtesten Urlaubsziele in Deutschland.

Seit 5 Jahren fahren wir jedes Jahr hierher, und machen einen wunderschönen Wanderurlaub. Selbst meine kleine Tochter freut sich immer wieder darauf, trotz langer Wandertouren die manchmal ganz schön anstrengend sein können. Aber wenn wir dann am späten Nachmittag, vom Wandern, auf den Bauernhof ankommen, gibt es kein halten mehr. Da werden die Kühe in den Stall getrieben, versorgt und anschließend gemolken. Da hat man dann als Eltern die absolute Entspannung. Man kann dann anschließend zwar die Sachen in die Ecke stellen und die Kinder eine Stunde lang unter der Dusche wässern. Aber das nimmt man gerne in kauf. Kinder können sich hier einmal so richtig austoben. Und Preiswert ist die ganze Sache auch noch.

Unten sehen wir den Bauerhof der Familie Hindelang, wo wir im Herbst regelmäßig Urlaub machen. Er liegt zwischen Seeg und Hopferau. Österreich liegt gleich um die Ecke. Hopfen am See ist ein paar Kilometer vom Bauernhof entfernt. Wer reiten will geht oder fährt nach Roßhaupten auf den Haflinger Hof. Bei guter Sicht sieht man sogar den höchsten Punkt von Deutschland, die Zugspitze. Wer Camping machen will kann es hier auch auf dem Bauernhof tun. Von diesem Bauernhof aus kann man wunderschöne Wanderungen durch das Allgäu oder das nahe gelegene Tirol machen. Ein paar Wanderungen die wir bis jetzt gemacht haben, stelle ich ihnen auf dieser Internetseite vor.

Bauernhof der Familie Hindelang: In der unteren Etage befindet sich der Aufenthaltsraum und die Küche. Nebenan geht es in den Stall. Wer Ferien hier im tiefsten Bayern machen möchte, kann gern bei der Familie Hindelang anrufen. Tel. 08364-1624 / Handy 0171-5428847, 87637 Seeg – Langegg